Und was machen wir morgen?

Dass es gerade in Mode ist, als Musik-Band Werbung zu machen, zeigt Reklameblogger ja schon mit Liquido und Ferrero. Eine andere Band, die ihren Namen nun für den Konsum hergibt, sind die Fantastischen Vier. Einstimmig hat man sich entschlossen, für den Aygo von Toyota zu werben. Nachdem die Fanta 4 eine ziemlich verrückte Truppe sind, ist der TV-Spot auch relativ schräg. Thomas D benutzt eine Fernbedienung, um ein Schwein fernzusteuern bzw. es einzuparken – dann wird der Spruch „Und was machen wir morgen?“ eingeblendet und ein Toyota Aygo flitzt durchs Bild. Und die 4 Fantastischen flüchten in ihm vor berittenen Indianern.

Toyota AygoWas genau uns Toyota bzw. die Werbeagentur Change Communications mit den Spot sagen wollen, hat sich dem Reklameblogger noch nicht gänzlich erschlossen. Vielleicht hat man in einem Toyota Aygo immer das Gefühl von Indianern auf Pferden verfolgt zu werden? Vielleicht ist bei jedem Toyota Aygo auch ein ferngelenktes Schwein im Kofferraum als Sonderzubehör? Auf jeden Fall sollte man aufmerksam die anderen Spots verfolgen und gespannt auf neue Späßchen mit den Fantastischen Vier sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*