Form: Ethik. Ein Brevier für Gestalter.

Form:EthikDas Buch Form: Ethik setzt Normen. Was hilft einem Markether die schönste Copy Strategy, wenn er bei der Tonality nicht weiß, was er der Grafikabteilung alles mit auf den Weg geben muss? Dieses Werk richtet sich zwar in erster Linie an Gestalter, hilft aber auch jedem, der sich näher mit der Materie „Design“ auseinandersetzen will und muss.

In Details kann man sich leicht verrennen, aber im Grunde zählt immer nur das Ergebnis und genau da setzt dieses Buch an:

Es wird denen dienen, die – trotz notwendiger Fragmentierungen, um Komplexität zu bewältigen – das Große und Ganze nicht aus den Augen verlieren wollen.

Ein etwas anderer Buchtipp, der aber auch viel mit Werbung und Reklame zu tun hat. Warum also nicht?

Autoren/Herausgeber
Dr. Hajo Eickhoff, geb. 1946, Autor und Ausstellungsmacher in Berlin, studierte Philosophie, Kunstgeschichte und Geschichte. Jan Teunen, geb. 1950, Gesellschafter von Teunen Konzepte GmbH, Lehrbeauftragter an der Burg Giebichenstein, passionierter Publizist und Kunstsammler bezeichnet sich selbst als „Cultural Capital Producer“.
Herausgeber ist die Kreativagentur designafairs. Mit Büros in Deutschland, USA und China sowie rund 100 Designern aus 15 Ländern verfolgt sie das Ziel „Werte orientierte“ Designinnovationen zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*