So where the bloody hell are you?

Das fragen sich die Australier. Wo zum Teufel bist du? Das frag ich mich allerdings auch, was ich hier mache, wenn ich mir den aktuellen Werbespot der Tourismus-Industrie zu Australien ansehe: Weites Land, Kamele, Dschungel, Meer, Korallen, Strand, der Ayer’s Rock, Taxi-Wasserflugzeuge … da möchte man am liebsten gleich einen Flug buchen! OK, OK, die
Badenixe hat es mir natürlich auch angetan … Nähere Infos findet man auf www.australia.com.

australia.com

Den Werbespot, Wallpaper und einen Bildschirmschoner (Vorsicht: Fernweh!) gibt es unter www.wherethebloodyhellareyou.com. Auf geht’s!

4 Kommentare


  1. Klar gibts in Australien Kamele. Die wurden im 1900 Jhdt eingeführt und haben sich dann da ziemlich vermehrt und gehören jetzt schon fast genauso zu Australien wie die einheimischen Tiere. nur wissen das die Touristen meistens selten. Sie kommen halt bevorzugt im Outback vor.


  2. Wer kennt denn den theme dazu???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*