2 Kommentare


  1. Und wie ist das mit dem speziellen Design eines Grafikobjekts wie dem Ladebalken? Wenn der jetzt auffällig dem Ladebalken von Windows nachempfunden wäre, könnte dann jemand etwas dagegen unternehmen? Rein interessehalber …

  2. KOLLE

    Der T-Com ladebalken ist von der KOLLE REBBE Werbeagentur im Hamburg erstellt worden, und die haben auch die rechte daran, der ladebalken ist also, so wie dort aufgeführ geistiges eigentum der KOLLE REBBE WERBE Agentur, das Trivalrecht tritt nur dann in kraft wenn sie diesen von einem andren „anbieter“ kopiert hätten, zb. aus Windows oder einem anderen Programm.

    MFG

    KOLLE DIE KNOLLE

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*