Intensiver Marienkäfer-Sex

Und wieder greift eine Werbeagentur auf eine der beliebtesten Formeln zurück, die es seit der Entdeckung der Werbung gibt: Sex sells.

MarienkäferIm aktuellen TV-Spot für den Peugeot 207 wird dieser Spruch aber nicht mit einem barbusigen Model oder ähnlich aufreizendem umgesetzt, sondern – wer hätte es gedacht – mit Marienkäfern. Das ist natürlich mal was anderes und passt auch hervorragend zur Jahreszeit.
Aber auch wenn die Umsetzung der Idee sehr gut gelungen ist, die Kernaussage „Mit einem französischen Kleinwagen das Leben intensiver gestalten“ wurde meiner Meinung nach nicht ganz getroffen.

Wieso lässt man Marienkäfer das Auto beim Liebesspiel zum Schaukeln bringen? Mir fehlt da eindeutig die Assoziation und ich bitte um Erklärung. Vielleicht bin ich ja auch schon abgestumpft, was die Umsetzung des Begriffs „Sex sells“ betrifft – es ist ja auch wirklich nichts Überraschendes mehr im heutigen Werbefernsehen.

Euro RSCG, Düsseldorf hat sich übrigens die Geschichte zum Werbespot überlegt.

6 Kommentare



  1. kann mir jemand verraten wie der song zu dieser werbung heisst, und von wem der ist??


  2. kann mir jemand verraten wie der song zu dieser werbung heisst, und von wem der ist??
    vielen dank


  3. also ich muss sagen das die werbung klasse ist und ich werde den autohänler mit einem nonsensbrief mal ein wenig veräppeln…. mal schauen was bei rum kommt *lach*


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*