Bruno Maccallini

Den Spot gibt es leider nicht mehr im deutschen Fernsehen, obwohl er, meiner Meinung nach eine Meisterleistung war. Nescafe macht heutzutage mit Harald Schmidt als Testimonial Werbung, früher hieß der Werbepartner aber Bruno Maccallini. Eigentlich ist er ein unbekannter Schauspieler – zumindest in Deutschland. Angeblich ist er mit Jutta Speidel liiert. Bald wird es im ZDF auch eine neue Krimiserie names „Donna Roma“ geben, in der beide mitspielen werden.

Jedenfalls wurde ich durch diese Meldung wieder an einen wunderbaren Spruch erinnert, der damals Aufhänger des Werbespots für den Cappuccino mit Bruno Maccallini war:

Isch abe gar kein Auto.


Vielleicht erinnert sich ja noch der ein oder andere? Bruno macht gerade Kaffee, es klingelt, ein paar italienische Flüche während er zur Tür geht und öffnet: Eine großgewachsene Blondine stürmt auf ihn ein und beschwert sich, dass sein Auto die Einfahrt blockiert. Und alles, was dem armen Italiener dazu einfällt, ist, dass er eben gar kein Auto sein eigen nennen kann – natürlich erst dann nachdem die Diva ihr ganzes Repertoire abegefeuert hat.

Wer Bruno Maccallini alias Angelo einmal live sehen will, kann dies auf der Seite von Angela Julie Wadenpohl machen. Sie war im Nachfolgespot vertreten, an den ich mich gar nicht mehr so erinnern kann. Aber man lernt ja nie aus. Das Original konnte ich leider nirgends auftreiben.

3 Kommentare



  1. hallo!

    kann mir jemand sagen woher ich den spot mit angelo bekommen kann? beziehungsweise welche werbeagentur ihn gemacht hat??
    brauche ihn dringend für eine hausarbeit!

    danke!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*