Immer auf dem neuesten Stand

Leider ist meine Posting-Frequenz in letzter Zeit stark zurückgegangen. Das hat verschiedene Gründe – hauptsächlich ist es die fehlende Zeit und Muse. Momentan nimmt mich mein Job stark in Anspruch und mir fehlt die Lust, mich abends nach der Arbeit weitere Stunden der Flimmerkiste zu widmen.

Aber ich versuche dennoch, die Seite auf einem aktuellen Stand zu halten. Wie die meisten Blogger sicher schon mitbekommen haben, ist eine neue Version von WordPress auf dem Markt. Auch die Seite reklameblogger.de setzt seit einigen Tagen auf dieser Version auf.

Die größte Änderung bzw. Neuerung ist das Admin-Interface: Die Optik ist komplett neu und man hat beispielsweise die Möglichkeit, das Dashboard selber zu gestalten und den eigenen Bedürfnissen anzupassen.

Auf der Plugin-Seite hat sich auch einiges getan. Man kann nun eine Automatische Aktualisierung der Plugins durchführen – das ist zwar nicht immer ratsam, wenn man ein Plugin noch selbst angepasst hat, allerdings spart man sich so eine Menge Zeit mit „Plugin suchen, herunterladen, entpacken, per FTP-Client hochladen, überprüfen und aktivieren“.

Ich hoffe, dass ich in nächster Zeit auch mal wieder etwas zum Thema Werbung und Marketing schreibe. Mich juckt es oft in den Fingern, was schonmal ein gutes Zeichen ist. Auf bald also!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*