Achtung: AXE Hot Fever macht Muchas Maracas

In der neuen Kampagne zeigt sich der AXE Effekt in XXL und reißt sogar Fiona Erdmann (bekannt aus Gemany’s Next Topmodel) zu hemmungslosen Taten hin…


Ein ganz lustiger Spot – wieder mal – von der Agentur BBH London kreiert und von Biscuit@Independent in London produziert. Die Online-Kreation (www.axe.de) passend zum TV-Spot wurde von der Dokyo GmbH in Hamburg übernommen.

Die Kampagne erfreut uns den ganzen Juni und August über – mal sehen, wie oft man in dieser Zeit mit diesem Spot penetriert wird. Dann weiß man auch, ob die Agentur Mindshare aus Frankfurt, die für die Media verantwortlich zeichnet, einen guten Job gemacht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*