AXE startet hellwach in den Sommer

Die neue Rise Up Kampagne macht Jungs fit für die wichtigen Flirtmomente

  • In dem neuen AXE Spot, der ab dem 28. Juni 2010 on air ist, verpasst der Hauptdarsteller die Chance auf ein Date, weil er sich die wichtigen Details nicht einprägen kann.
  • Auf dem Uni-Campus werden ihm sechs Mädels vorgestellt, von denen er sich die Vornamen merken soll – zu viel für die männliche Festplatte.
  • Selbst an den Namen der brünetten Schönheit, die hemmungslos mit ihm flirtet, kann er sich nicht erinnern.
  • So viel Unaufmerksamkeit bleibt nicht ungestraft: Nachdem sich die Mädels verabschiedet haben, bekommt der junge Mann zum Wachwerden erstmal eine kalte Dusche ins Gesicht.
  • Unterstützt wird die Kampagne mit nationalen Riesenpostern, umfassenden Ambient-Media-Maßnahmen in Männerduschen und auf Männertoiletten und breit angelegten Online-Aktivitäten

AXE Mach Wach Show

  • Wer unter Beweis stellen will, dass er für die wichtigen Flirtmomente fit ist, kann sich ab dem 26. August auf www.axe.de in der ersten Online Live Quiz Show von AXE kniffligen Challenges stellen.
  • Hellwache Kandidaten treten an vier aufeinander folgenden Donnerstagen, jeweils um 20:00 Uhr, online oder im Studio live gegeneinander an.
  • Der Gewinner vor dem Bildschirm und der Gewinner aus der Show erhalten je zwei Around the World Tickets im Wert von 5.600 Euro plus 1.000 Euro Taschengeld.
  • Alle, die schon mal für den großen Showdown trainieren wollen, können sich ab 01. Juli 2010 auf www.axe.de einloggen und ihr Näschen fürs Detail auf die Probe stellen.

Kurz notiert

  • Kampagnenzeitraum: Juli bis Ende September 2010
  • Verantwortlich: Manuela Gollub, Unilever Deutschland GmbH
  • Kreativagentur international: BBH, London
  • Kreativagentur D-A-CH: Dokyo, Hamburg
  • Filmproduktion Spot: Facility House
  • Filmproduktion Show: Riesenbuhei Entertainment GmbH
  • Regisseur Show: Michael Giehmann
  • Mediaagentur: Mindshare, Frankfurt
  • PR-Agentur: Hoeppner Sport- und Markenkommunikation GmbH, Hamburg

5 Kommentare


  1. Was Produkterweiterung und Werbemaßnahmen angeht, mischt AXE immer vorne mit ;) Was nicht heißen soll, das beispielsweise alle Werbespots unterhaltsam sind. Der WM-Spot mit dem Pferde-Mensch-Couch-Irgendwas war mehr als aufgesetzt, das konnte AXE in der Vergangenheit definitiv besser. Ich sage nur „bom chicka wah wah“!! ;P


  2. also ich kann mit der neuen AXE kampagne nicht so sehr viel anfangen. das “bom chicka wah wah”, das zoox trffend zitiert, war da schon um einiges frischer. aber gut, es gibt auch schlimmere griffe ins klo in sachen werbung….


  3. also AXE hat wirklich nachgelassen, ich kann mich nicht einmal mehr an diese Kampagne erinnern! Boom chicka wah wah hängt immernoch in den ohren und hat eindeutig zu einenm verbesserten Image geführt. Ich frage mich warum dies nicht fortgeführt wurde.


  4. AXE rockt wirklich immer alles weg! Ich habe heute einen interessanten Artikel über den Hersteller „Diesel“ gefunden. Dort fahren kleiner „Arschgesichter“ auf Rädern durch die Gegend… Den Sinn dahin habe ich leider noch nicht verstanden :(


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*