Wo ist der Tank?

Ich muss zugeben, dass ich den Werbspot von Audi rund um die Idee „Wo ist der Tank?“ ziemlich flach fand. Ich meine, die Idee ist ja ganz nett – man muss einen Audi so selten betanken, weil er so sparsam ist, dass man nicht weiß, wo sich der Tankdeckel befindet, aber mal ehrlich: Hinten links oder hinten rechts. So viele Möglichkeiten gibt es ja nun auf wieder nicht.

Neben dem aktuellen Remake des Films fürs Fernsehen gibt es jetzt aber auch eine interaktive Fortsetzung zu „Wo ist der Tank?“ im Internet.

Mit kleinen Überraschungen und vielen Details wird die Suche nach dem Tank hier zu Ende gebracht. In einem interaktiven YouTube Takeover sind unter anderem das Audi DTM Boxen-Team, eine Spezialeinheit oder die FC Bayern München Stars Mario Gomez, Bastian Schweinsteiger und Holger Badstuber als freundliche Helfer im Einsatz.

Das Berliner Büro von Neue Digitale / Razorfish ist für Idee und Umsetzung des interaktiven Spots verantwortlich.

Viel Spaß beim interagieren!

7 Kommentare


  1. cool, bin insgesamt vom trend hin zu interaktiven youtube videos recht angetan; hab das zum ersten mal bei nem game / trailer gesehen, welches zwar recht strange war, aber eben cool, dass man mit entscheiden / interagieren darf. wäre nicht schlecht, wenn sowas auch im tv am start wäre, aber bis das machbar ist (ist es das ueberhaupt jemals?) dürfte wohl noch einige zeit vergehen. wir werden sehen, vll bringt ja die smarttv hbbtv oder ähnliches die interaktive werbung auf den tv mit sich ;) lg katrin


  2. ich hoffe, dass so die zukunft des tv aussieht: interaktion! es ist doch viel ansprechender, wenn man direkt angesprochen wird! und soooo schlecht find ich die idee mit dem tankdeckel gar nicht ;)


  3. Naja das Problem ist das Publikum, weshalb es solche Art von Werbungen gibt.
    Schauen wir uns doch mal an auf welchem Niveau die ganzen Sendungen im Fernsehen gezeigt werden, das ist doch wirklich Unglaublich!


  4. Die Kampagne ist gut gemacht, trotzdem hat Audi mehr drauf. Ich finde die aktuelle Kampagne deutlich besser und passender als diese hier.


  5. Da haben wir schon weitaus besseres von Audi gesehen.


  6. Die Werbung fand ich nicht so toll. Audi kann das besser und hat das designtechnisch auch unter Beweis gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*